Im September beginnt die Amtsperiode des neuen Gemeinderates, den die Bürgerinnen und Bürger am 13. Juni 2004 gewählt haben. Wir Freien Wähler sind wieder mit 5 Stadträten dabei. Wir stellen Ihnen heute die neue Fraktion vor:

Jürgen Geiger (49) wurde am 13. Juni erstmals in den Gemeinderat gewählt. Der verheiratete Vater von vier Kindern aus dem Ortsteil Neckarrems ist als Systemadministrator bei einem großen Ludwigsburger Industrieunternehmen beschäftigt. Vielen Mitbürgern ist er aus einem seiner zahlreichen Ehrenämtern bekannt, insbesondere beim Posaunenchor und bei der Feuerwehr. Über viele Jahre hat er sich auf Orts- Kreis- und Landesebene engagiert für die Förderung der Jugendfeuerwehren eingesetzt. Seine besonderen Interessen in der Kommunalpolitik gelten deshalb auch der Vereinsarbeit, dem Ehrenamt und der Jugendarbeit.

Michael Hörr (49) ist ebenfalls neu im Gemeinderat. Der Diplomingenieur der Landespflege ist Inhaber eines Garten- und Landschaftsbaubetriebes im Ortsteil Aldingen. Naturgemäß gehören die Stadtentwicklung und die Grünflächenplanung zu seinen Schwerpunktthemen. Michael Hörr ist verheiratet und hat drei Kinder. Im beruflichen Umfeld war er über lange Zeit ehrenamtlich tätig, so zum Beispiel als Regionalvorsitzender des Verbandes Garten- Land schafts- und Sportplatzbau und im Prüfungsausschuss für Landschaftsgärtner.

Rainer Plessing (40) gehört dem Gremium seit 1994 an. Mit bereits zehn Jahren im Ge meinderat hat der selbständige Metallbauermeister aus Aldingen die längste Erfahrung in der Fraktion. Der verheiratete Vater von drei Kindern ist Mitglied in zahlreichen Vereinen und Organisationen (Feuerwehr, TVA, MVA, MSC). Auch im beruflichen Umfeld ist er ehrenamt lich engagiert als Vorstandsmitglied der Metallinnung Ludwigsburg. Ein besonderes Augenmerk hat Rainer Plessing in der Gemeinderatsarbeit auf den verantwortungsvollen Umgang mit den öffentlichen Finanzmitteln, die Verkehrsprobleme und die Situation des örtlichen Gewerbes.

Gerd Wahlenmeier (38) ist seit 1999 Gemeinderat. Er wohnt im Ortsteil Neckarrems, ist verheiratet und hat zwei Töchter. Der selbständige Raumausstatter und Parkettlegemeister ist mit seiner Firma in den Ortsteilen Neckarrems und Aldingen vertreten. Seine berufliche Kompetenz bringt er auch als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger ein. Er ist seit vielen Jahren ehrenamtlich als Vorstand des Jugendtreff Remseck e.V. tätig. Demgemäß sind in seiner Gemeinderatsarbeit die Förderung der Jugendarbeit und alle Fragen von Handel und Gewerbe ein Schwerpunkt.

Gerhard Waldbauer (57) ist auch seit 1999 dabei. Er ist verheiratet und hat zwei erwach sene Söhne. Der studierte Vermessungsingenieur leitet als Beamter beim Land das EDV-Fachzentrum eines Ministeriums. Seit neun Jahren ist er ehrenamtlicher Vorsitzender des Remsecker Gutachterausschusses für die Ermittlung von Grundstückswerten. Er ist Mitglied in mehreren Vereinen. Aufgrund seiner beruflichen Erfahrungen liegen seine Schwerpunkte in der Gemeinderatsarbeit auf den Gebieten der Verkehrs- und Siedlungsentwicklung, der Verwaltungsorganisation und des Einsatzes von Informationstechnik.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 30.03.2019
    • 02.04.2019
    Ausschuss für Umwelt und Technik
    • 04.04.2019
    Verwaltungsausschuss
    • 09.04.2019
    Gemeinderat