Unsere Freie Wähler-Stadträte Monika Kiemle und Dietmar Leins hatten sich aus persönlichen Gründen entschlossen, bei der Kommunalwahl am 13. Juni 2004 nicht erneut für den Gemeinderat zu kandidieren, um sich in der Zukunft verstärkt privaten Themen widmen zu können.

Monika Kiemle war insgesamt acht Jahre Mitglied des Gremiums. Sie hat sich als Mitglied des Verwaltungsauschusses schwerpunktmäßig Fragen der Kindergärten, der Schulen, der Jugend-, Sozial- und Altenarbeit gewidmet.

Dietmar Leins brachte es in drei Perioden auf insgesamt dreizehn Jahre Zugehörigkeit zum Gemeinderat. Auch er war Mitglied des Verwaltungsausschusses und konnte dort sein berufliches Wissen als Steuerberater sehr nutzbringend in Haushalts- und Finanzberatungen einsetzen.

Die Phase, in der die beiden ausscheidenden Stadträte aktiv waren, war durch finanziell schwierige Rahmenbedingungen gekennzeichnet. In dieser Zeit mussten beide in Haushaltstrukturkommissionen Beschlüsse vorbereiten, die für manche betroffenen Bürgerinnen und Bürger schmerzhaft waren.

Gemeinderatsfraktion und Vorstand der Freien Wähler Remseck bedanken sich bei Monika Kiemle und Dietmar Leins ganz herzlich für ihr ehrenamtliches Engagement in der Kommunalpolitik. Wir wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute und freuen uns für sie, dass sie nun mehr Zeit für ihre Familien und ihre Hobbies, nämlich die Malerei und Bildhauerei bzw. den Segelsport haben werden.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels