Seit mehreren Jahren bereits bemüht sich die Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler, nach der Neugestaltung der Cannstatter Straße im Ortsteil Aldingen als weiteren Abschnitt die Neckartraße zwischen der Margarethenstraße und der Brückenstraße in Angriff zu nehmen.

Im Jahr 2012 ist es jetzt so weit: Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, hierfür im Rahmen der Sanierung „Ortskern III“ einen Betrag von rund 750 T€ (einschließlich Platzgestaltung Margarethenstraße) anzusetzen.


Die Neckarstraße zwischen Margarethen- und Brückenstraße wird 2012 neu gestaltet

Die Neckarstraße zwischen Margarethen- und Brückenstraße wird 2012 neu gestaltet


Wir erwarten uns von der Neugestaltung und dem damit verbundenen Rückbau der Fahrbahn eine deutliche Verkehrsberuhigung und eine Reduzierung des Durchgangsverkehrs. Deshalb wollen wir bei der Planung ein besonderes Augenmerk auf die Rückbaumaßnahmen an der Brückenstraße haben; sie müssen geeignet sein, die mehr als 2000 Autos täglich, die diese Verbindung über die Wehrbrücke als Ausweichstrecke zur Umfahrung der Staus an der Neckarbrücke in Neckarrems nutzen, deutlich einzudämmen. Auch müssen wir die Chance nutzen, die viel zu großflächigen Verkehrsbereiche um das Haus der Bürger deutlich zu reduzieren.
Wir haben die Stadtverwaltung aufgefordert, die Aldinger Initiative Verkehr (AIV), die sich ebenfalls seit langer Zeit für die genannten Ziele engagiert, möglichst frühzeitig an den Planungen zu beteiligen.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 30.03.2019
    • 02.04.2019
    Ausschuss für Umwelt und Technik
    • 04.04.2019
    Verwaltungsausschuss
    • 09.04.2019
    Gemeinderat