Die Sportentwicklungsplanung der Stadt Remseck am Neckar liegt bereits rund zehn Jahre zurück; jetzt werden wesentliche Elemente umgesetzt.

Der Rasenplatz am Hummelberg in Neckarrems wird zum Kunstrasen umgebaut. Wir erinnern uns: die Sportentwicklungsplanung schlug vor, den Hummelberg zum Fußballzentrum in Remseck zu entwickeln. Die Baumaschinen sind schon angerückt und Ende September soll Einweihung gefeiert werden.

Der alte Rasenplatz am Hummelberg in Neckarrems wird 2013 zum Kunstrasenplatz umgebaut

 

Der Umbau in Neckarrems wird von der Stadt beauftragt und finanziert, die Stadtverwaltung wird auch die Platzbelegung regeln. Vorrang sollen dabei die Jugendmannschaften der Jugendspielgemeinschaft JSG Remseck erhalten.

Der TV Aldingen hat sich im Einvernehmen mit der Stadt entschlossen, den Tennenplatz an der Neckarkanalstraße in Aldingen in eigener Regie in einen Kunstrasenplatz umzuwandeln. Die Stadt gibt einen Zuschuss und übernimmt die Sanierung der Laufbahn und der Stehstufenanlage. Das Belegungsrecht für diesen Platz steht nach Fertigstellung im Herbst dem TVA zu, der damit in der Lage sein wird, seinen zahlreichen Jugendmannschaften angemessene Trainingsbedingungen zu bieten.

Aber damit nicht genug: In Pattonville wird im nächsten Jahr neben dem bereits bestehenden Kunstrasenfeld ein Rasenplatz gebaut, um die Trainingsmöglichkeiten für die boomende Fußballabteilung des SVP zu verbessern.

Zusammen betrachtet verbessern diese drei Maßnahmen die Bedingungen für den Fußball in Remseck, der gerade im Jugendbereich eine gute Entwicklung genommen hat, sehr umfassend. Die Finanzmittel, welche die Stadt hier für den Sport investiert, sind nach Überzeugung des Gemeinderates aber gut angelegtes Geld, kommt es doch neben dem Vereinssport auch dem Schulsport zu Gute.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 23.10.2018
    Gemeinderat
    • 08.11.2018
    • 09.11.2018
    • 13.11.2018
    Ausschuss für Umwelt und Technik
    • 15.11.2018
    Verwaltungsausschuss
    • 19.11.2018
    Kreisversammlung (Nominierung Kreistag und Region)
    • 20.11.2018
    Gemeinderat