Wie auch in den Vorjahren haben die Freien Wähler im Remsecker Gemeinderat ihre Positionen zum Entwurf des Haushaltsplanes für das Jahr 2016 im Rahmen einer Klausursitzung zusammengetragen und diskutiert. Die Stadtverwaltung hatte bekanntlich den Entwurf des Haushaltes am 15.12.15 in den Gemeinderat eingebracht; beschlossen werden soll das Zahlenwerk am 26.01.16.

Als Ergebnis ihrer internen Beratungen hat die Freie Wähler-Fraktion dem Oberbürgermeister ein achtseitiges Papier vorgelegt, in dem 15 Fragen und 7 Anträge formuliert sind.

 

HH-Klausur_2_web

Die Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler bei ihrer Haushaltsklausur: Peter Großmann, Gerhard Waldbauer, Jürgen Geiger, Rainer Plessing, Jens Kadenbach, Isabel Eisterhues, Peter Bürkle (von links).

 

Mit Themen aus zahlreichen Aufgabenbereichen unseres Gemeinwesens beschäftigen sich unsere Fragen. Von der Bevölkerungsentwicklung über die Vereinsförderung, den Mittagstisch an den Schulen, der Schulentwicklung ganz allgemein bis hin zum Feuerwehrwesen handeln die Fragen. Ebenso breit gestreut sind unsere Anträge, von denen wir hoffen, dass sie im Gemeinderat eine Mehrheit finden werden. Sie fordern unter Anderem die Verbesserung der Busverbindung von Aldingen über Pattonville nach Ludwigsburg, verstärkte interkommunale Zusammenarbeit und eine Diskussion über die langfristige Struktur bei den Friedhöfen.

 

Das Papier mit unseren Fragen und Anträgen können Sie als pdf-Dokument von unserer Website herunterladen

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 16.07.2019
    Ausschuss für Umwelt und Technik
    • 18.07.2019
    Verwaltungsausschuss
    • 23.07.2019
    Gemeinderat (Verabschiedung alter GR)
    • 25.07.2019
    Gemeinderat (Verpflichtung neuer GR)