Die Stadtbahn von Remseck-Aldingen über Pattonville nach Ludwigsburg und weiter nach Markgröningen ist für die Freien Wähler ein wichtiges Ziel. Als eine Zwischenetappe auf dem Weg dahin sehen sie eine Verbesserung der auf dieser Strecke verkehrenden Buslinie 533.

Die letztgenannte Forderung geht unter anderem auf eine öffentliche Veranstaltung der Gemeinderatsfraktionen der Freien Wähler aus Kornwestheim und Remseck am Neckar in Pattonville im letzten Herbst zurück. Neben Wünschen zur besseren Busverbindung in Richtung Kornwestheim wurde von den Bürgerinnen und Bürgern als zentraler Wunsch geäußert, die Verbindung von Pattonville nach Ludwigsburg (Linie 533) zu verbessern. Dies soll geschehen, indem tagsüber zeitweise der Takt auf unter 30 Minuten reduziert wird und indem an den Wochenenden die Taktfrequenz der Busse deutlich erhöht wird.

Wir meinen, dass bei positiven Wirtschaftlichkeitsprognosen für die Stadtbahn auf dieser Linie das dann erst recht für eine verbesserte Busverbindung gelten muss. Deshalb soll beim Landratsamt darauf hin gewirkt werden, diese Verbindung im Nahverkehrskonzept des Landkreises besser zu stellen als momentan vorgesehen. Wir glauben, dass Landrat Dr. Haas als Protagonist der Stadtbahnverlängerung eigentlich für diese Idee einer Stadtbahn-Vorstufe zu gewinnen sein sollte .

Wichtig ist den Freien Wählern, das Thema jetzt in die Gremien zu bringen, da ab 2017 mit der Neuausschreibung von Linienbündeln des ÖPNV begonnen wird. Deshalb freuen wir uns sehr, dass der Remsecker Gemeinderat unseren diesbezüglichen Antrag einstimmig beschlossen hat.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar