Die Freie Wähler-Gemeinderatsfraktion hatte zum Haushalt 2013 beantragt, in Remseck ein Geoinformationssystem für die Bürger (Bürger-GIS) zu entwickeln. Wir hatten das unter Anderem so begründet:

„Grundlage für die von allen politischen Gruppierungen gewollte stärkere Beteiligung der Bürgerschaft am Geschehen in der Kommune ist eine aktuelle und detaillierte Information der Bürgerinnen und Bürger. Da aber in der Gemeinde mehr als 80% aller Informationen einen Raumbezug haben, bietet sich hierfür ideal ein Bürger-GIS an.“

Wir freuen uns sehr, dass unser Vorschlag jetzt umgesetzt wurde und die Stadtverwaltung vor wenigen Tagen das Bürger-GIS im Internet freigeschaltet hat. Wir bedanken uns bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung ganz herzlich für die umfangreichen Vorarbeiten, die zur Bereitstellung der vielschichtigen Daten notwendig waren.

Es ist ein schier unerschöpflicher Schatz an Daten, die das Bürger-GIS bereitstellt. Die Daten des amtlichen Liegenschaftskatasters einschließlich der Flurstücksnummern – und das bis zum Maßstab 1:250 -, Luftbilder, die jeweils höchstens zwei Jahre alt sind, den Flächennutzungsplan (ab Maßstab 1:10000), die Bebauungspläne mit zeichnerischem und Textteil, die Bodenrichtwerte und vieles mehr. Stöbern Sie einfach einmal im Bürger-GIS!

Ein Blick ins Bürger-GIS an der nordwestlichen Ecke von Neckargröningen mit Flurstücksnummern und der Abgrenzung des Bebauungsplanes NG_05c

Wir sind sicher, dass sich der Aufwand auch für die Verwaltung lohnt. Die besseren Informationen für die Bürger werden nämlich manchen Gang auf´s Rathaus zur Einholung von Auskünften ersparen.

Wir haben der Verwaltung auch schon einen Vorschlag für die Bereitstellung einer weiteren Informationsebene gemacht. Wir halten die Kartendarstellung der Versorgungsgebiete unserer Wasserversorgung für hilfreich, damit jedermann für sein Gebäude genau feststellen kann, von welchem Hochbehälter er beliefert wird und welchen Härtegrad das Trinkwasser hat. Und wir freuen uns, dass in wenigen Monaten eine höhere Download-Geschwindigkeit für das Bürger-GIS zur Verfügung stehen wird.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 26.06.2018
    Gemeinderat
    • 03.07.2018
    Gemeinderat (Wahl Baubürgermeister/in)