Wie vom Wetterbericht angekündigt herrschte Traumwetter beim Stadtbahnfest der Freien Wähler Remseck am vergangenen Sonntag. Und entsprechend gut war der Festbesuch. Nachdem die ersten Freiluft-Feste in diesem Jahr von Kühle und Regen heimgesucht waren, genossen es Jung und Alt, nun endlich bei sonnigem Wetter eine Hocketse zu besuchen. Hinzu kam, dass es auch zahllose Radfahrer hinaus in die Natur trieb. Und nicht zuletzt wirkte sich noch das letzte Aufstiegsspiel des VfB Stuttgart auf das Stadtbahnfest aus; viele weiß-rot gekleidete Fans legten auf ihrem Weg zum Stadion einen Zwischenstopp bei den Freien Wählern ein.

Alles in allem also ein Rekordbesuch bei der 17. Auflage des Freie Wähler-Festes, das zur Erinnerung an die Verlängerung der Stadtbahnlinie U 14 im Mai 1999 seither jährlich gefeiert wird. Der Wermutstropfen des Rekordbesuchs: leider waren manche unserer Vorräte, zum Beispiel an gegrillten Roten, vorzeitig erschöpft.

Jung und Alt genossen es, endlich bei tollem Sonnenwetter eine Hocketse zu besuchen

Wie erwartet zog auch das Angebot von kostenlosen Pedelec-Testfahrten wieder Besucher zum Festplatz. Und so waren fast ständig mehrere Nextbike-Fahrräder auf Probefahrten unterwegs. Vielen Dank auch an dieser Stelle an Herrn Semerci von Nextbike, der vielen Interessierten sowohl den Vorgang des Ausleihens der Pedelecs als auch die Technik des Fahrrads erklärte. Unser Eindruck: durch die persönliche Erläuterung hat mancher Interessierte die Hemmschwelle überwunden, die besteht, wenn zur Unterstützung nur das Display an der Station zur Verfügung ist.

Es war aus Sicht der Freien Wähler wieder eine absolut gelungene Kombination: das traditionelle Stadtbahnfest und die Werbeaktion für die Pedelec-Stationen in Remseck und in der Region Stuttgart.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 23.10.2018
    Gemeinderat
    • 08.11.2018
    • 09.11.2018
    • 13.11.2018
    Ausschuss für Umwelt und Technik
    • 15.11.2018
    Verwaltungsausschuss
    • 19.11.2018
    Kreisversammlung (Nominierung Kreistag und Region)
    • 20.11.2018
    Gemeinderat