Immer wieder wird über das Bahnprojekt Stuttgart-Ulm bzw. dessen Teilabschnitt Stuttgart 21 mit dem Bau des neuen Tiefbahnhofes berichtet; zuletzt wurden Befürchtungen wegen der Einhaltung des ehrgeizigen Zeitplanes laut.

Wir laden alle Interessierten für Freitag, 22.09.2017 um 14:00 Uhr zu einer Führung nach Stuttgart ein.

An vielen Abschnitten der DB-Neubaustrecke wird gebaut, gut sichtbar entlang der Autobahn von Stuttgart nach Ulm. Der größte Teil der Baumaßnahmen spielt sich aber unterirdisch, in den zahlreichen Tunneln der Strecke ab. Und auch auf der am heftigsten umstrittenen Baustelle, dem neuen Tiefbahnhof in Stuttgart, geht es vorwärts.

Die Bewehrung der ersten von 28 Kelchstützen für den neuen Bahnhof steht (Foto: DB-Projekt Stuttgart-Ulm)

Die Freien Wähler Remseck am Neckar haben das Bahnprojekt als wichtige Verkehrsinfrastruktur von Anfang an unterstützt. Jetzt bieten wir Ihnen die Gelegenheit, sich ein eigenes Bild vom Stand des Bahnprojektes zu machen. Wir laden alle Interessierten für Freitag, 22.09.2017 um 14:00 Uhr zu einer Führung nach Stuttgart ein.

Zunächst wird dabei von einem sachkundigen Führer das Gesamtprojekt in der Ausstellung im Turmforum im Hauptbahnhof erläutert. Anschließend geht es in einem Rundgang auf das Gelände rund um den Hauptbahnhof. Sie bekommen so einen umfassenden Einblick in das Bahnprojekt S 21 und haben einen hervorragenden Blick auf den Baufortschritt an der Baustelle des Hauptbahnhofs. Die Führung dauert in etwa 2 Stunden.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung bis spätestens 15.07.17, bevorzugt per Mail an remseck@freiewaehler.de oder telefonisch unter 07146/891110. Die Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor dem Termin detaillierte Informationen.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



Würde mich freuen, wenn ich dabei sein könnte

 


Teilnahme ist vorgemerkt!

 


    • 23.10.2018
    Gemeinderat
    • 08.11.2018
    • 09.11.2018
    • 13.11.2018
    Ausschuss für Umwelt und Technik
    • 15.11.2018
    Verwaltungsausschuss
    • 19.11.2018
    Kreisversammlung (Nominierung Kreistag und Region)
    • 20.11.2018
    Gemeinderat