Jetzt wird’s ernst an der Baustelle rund um das Rathaus: der Abrissbagger steht bereit und wird in den nächsten Tagen mit viel Krach und Staub seine Arbeit beginnen. In der Gemeinderatssitzung im Oktober hatte das Gremium die Abbrucharbeiten für das 1972 gebaute Rathaus vergeben.

Der Abrissbagger steht bereit; demnächst werden die rechts im Bild zu sehenden Bauteile des Rathauses entfernt

Die Arbeiten gliedern sich in zwei Abschnitte: zunächst werden die südlichen Bauteile entfernt, die dem Bau der neuen Tiefgarage im Weg stehen, der Abbruch des eigentlichen Rathauses kann dann erst folgen, wenn das neue Rathaus gebaut und bezogen ist.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 26.06.2018
    Gemeinderat
    • 03.07.2018
    Gemeinderat (Wahl Baubürgermeister/in)