Die Freien Wähler in der Region sind bei der Kommunalwahl im Mai 2019 von den Verwerfungen, die die politischen Parteien zu spüren bekamen, verschont geblieben. Sie stellen mit 12 Regionalräten vor der SPD (11 Mandate) die drittstärkste Fraktion. Bei der konstituierenden Sitzung wurde die bisherige Führungsmannschaft einstimmig wiedergewählt.

Hier geht es zum Beutrag der Regionalfraktion


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 15.10.2019
    Ausschuss für Umwelt und Technik
    • 17.10.2019
    Verwaltungsausschuss
    • 22.10.2019
    Gemeinderat
    • 21.11.2019
    Sitzung Vorstand und Beirat