Einen Hilferuf des SWR an die Adresse der Freien Wähler Remseck gibt es nicht alle Tage. Der Grund war in diesem Fall ganz einfach. Eine größere Gruppe aus Heilbronn sagte kurzfristig ihren Besuch bei der Aufzeichnung der Sendung „Info Markt“ ab. Und nachdem unser Team bereits im Dezember des letzten Jahres mit 22 Bürgerinnen und Bürgern aus Remseck bei einer vorweihnachtlichen Aufzeichnung dabei war, erinnerte man sich gerne an uns.

Eingeleitet durch einige Telefonate stand bald eine Gruppe von interessierten Bürgern auf der Teilnehmerliste. Wie gewohnt reiste also die Remsecker „Delegation“ mit der U14 zum Fernsehstudio des SWR und erlebte eine interessante und unterhaltsame Veranstaltung.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels