Einen besseren Termin als den Kirbesonntag in Aldingen hätte sich der TVA kaum aussuchen können, um das neue Kunstrasen-Spielfeld offiziell zu eröffnen. In Rekordzeit hat der Verein den in die Jahre gekommenen Hartplatz in einen Allwetterplatz mit modernem Kunstrasen verwandelt. Wir wünschen dem Verein viel Spaß und sportliche Erfolge auf der neuen Anlage.

 

Am Kirbesonntag offiziell eingeweiht: der Kunstrasenplatz in Aldingen

Am Kirbesonntag offiziell eingeweiht: der Kunstrasenplatz in Aldingen

In mehreren Gesprächen hatte der Verein den Gemeinderatsfraktionen die Situation insbesondere bei den zahlreichen Jugendmannschaften im Fußball dargestellt und auf die Engpässe im Trainings- und Spielbetrieb hingewiesen. Der Gemeinderat hat sich überzeugen lassen und insbesondere auch die Bereitschaft des TVA honoriert, umfangreiche eigene Finanzmittel einzubringen. Die Stadt hat den Bau mit 180.000 Euro bezuschusst und für die Erneuerung der Laufbahn und die Reparatur der Stehstufen weitere 140.000 Euro investiert.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 25.09.2018
    Gemeinderat
    • 15.10.2018