34 Lebensjahre prägt unsere schöne Stadt Remseck am Neckar mich nun schon. Meine drei mittlerweile erwachsenen Kinder sind hier geboren und aufgewachsen. Nicht zuletzt durch sie bin ich bereits seit über 15 Jahren im Vorstand sowie in der Abteilungsleitung des TVA aktiv.

Denn für mich gilt, wer etwas bewegen will, der muss sich aktiv einbringen. 

Als gelernte Bankkauffrau und Programmiererin am Großrechner arbeitete ich als Organisationsprogrammiererin bei der Wüstenrot und Württembergischen, bevor ich nach der Kinderpause bei einer ortsansässigen Bäckerei in den Verkauf einstieg.

Der tägliche Kontakt zu den Bürgern unserer Stadt ist mir sehr wichtig und begleitet mich seit 1997 durch meinen Alltag.  Nicht zuletzt aus vielen persönlichen Gesprächen wird klar, es gibt einige bedeutende Themen die die Bürger in Remseck bewegen und welche für ein lebenswertes Remseck im Interesse der Bürger gestaltet werden müssen.

Es gilt aktiv an der Lösung unserer Verkehrsprobleme zu arbeiten.

Das Nadelöhr der Neckarbrücke muss gelöst werden.
Remseck muss bezahlbar und attraktiv bleiben.  

Nicht zuletzt durch den Bau einer neuen Neckarbrücke. Im direkten Zusammenhang damit sehe ich eine urbane Stadtentwicklung welche sowohl neuen Wohn- als auch Geschäftsraum rund um die Mitte Remsecks beinhaltet. In Zeiten der Wohnungsknappheit ein aus meiner Sicht entscheidendes Entwicklungskriterium für ein lebenswertes Remseck.

Pattonville und Ludwigsburg müssen an unsere Stadtbahnlinie angeschlossen werden.

In der Fortführung der Stadtbahnlinie von Remseck über Pattonville nach Ludwigsburg sehe ich ein sehr großes Potenzial für unsere Stadt. Unseren öffentlichen Nahverkehr gilt es zu optimieren, um mehr Menschen ein Umsteigen zu erleichtern.

Warum die Freien Wähler…?

Ich engagiere mich und dabei ist es mir wichtig, im Interesse und zum Wohl der Bürger handeln zu können, unabhängig von Parteiinteressen.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 23.07.2019
    Gemeinderat (Verabschiedung alter GR)
    • 25.07.2019
    Gemeinderat (Verpflichtung neuer GR)