14. August 2016

Kommt 2017 finanzielle Entlastung aus dem Kreishaus?

Hier wird der Kreistag Ende des Jahres über die Höhe der Kreisumlage beschließen

Im Landkreis Ludwigsburg gehen die Fraktionen von CDU, FDP, SPD und Freien Wählern den nicht alltäglichen Weg, schon vorab ihre finanzielle Zielmarke zu verkünden. Sie warten die Etateinbringung mit dem Vorschlag des Landrats nicht ab, sondern schlagen schon jetzt “Pflöcke” ein. Nachfolgend der Text der gemeinsamen Presseerklärung:

Kreisumlage 2017 soll bei 29,5 Punkten liegen“

(mehr…)

 


6. August 2016

Neuen Wohnraum schaffen durch Innenentwicklung

In der Dorfstraße in Neckarrems entsteht nach dem Abriss mehrerer kleiner, alter Häuser moderner Wohnraum für rund 50 Menschen

Innenentwicklung statt der Bebauung von Freiflächen am Ortsrand, diesem Motto haben sich sowohl die Landespolitik als auch die Kommunen verschrieben. Auch in Remseck am Neckar ist das seit fast 20 Jahren in den Leitsätzen zur kommunalen Entwicklung festgeschrieben. Konkrete Projekte wurden jüngst zum Beispiel in Aldingen an mehreren Stellen entlang der Cannstatter Straße realisiert.

Ein aktuelles Beispiel ist in Neckarrems an der Dorfstraße zu besichtigen. Mehrere kleine und überalterte, großenteils schon länger leer stehende Häuser wurden in den letzten Wochen abgerissen. So wurde mitten im Ort Platz geschaffen für ein Neubauvorhaben, bei dem zwei örtliche Bauträger modernen, altersgerechten Wohnraum für rund 50 Menschen schaffen werden. (mehr…)

 


24. Juli 2016

Waldbegang des Gemeinderates

Der klassische Aufbau eines Waldrandes ist im Regental nach sieben Jahren bereits zu erkennen

Unter Leitung von Frau Forstdirektorin Gmelin und Herrn Revierförster Walz sowie Herrn Erstem Bürgermeister Balzer hatte der Gemeinderat nach mehrjähriger Pause in diesem Sommer wieder die Gelegenheit zu einem Waldbegang, der in der einzigen geschlossenen Gemeindewald-Fläche Remsecks im Rappenhau in Neckarrems stattfand. Begleitet wurde die Besichtigung auch vom Jagdpächter-Ehepaar Maurer.   (mehr…)

 


18. Juli 2016

Freie Wähler wollen „Schulverbund“ prüfen lassen

An die Realschule Remseck in Pattonville wurden vor wenigen Jahre Klassenräume und eine Mensa angebaut

Die Stadt Remseck am Neckar hat als Schulträger die Aufgabe, insbesondere die räumlichen Voraussetzungen für gute Arbeit an allen Schulen zu schaffen; für die Versorgung der Schulen mit Lehrern ist hingegen das Land zuständig.

Aufgrund der historischen Entwicklung haben in Remseck die drei weiterführenden Schulen (Gemeinschaftsschule, Realschule und Gymnasium) unterschiedliche Standorte und sind mehrere Kilometer voneinander entfernt; von einem Campus mit mehreren Schulen, wie ihn andere Städte zum Teil haben, können wir hier nur träumen. Dort ist die Zuweisung von Räumen an die Schulen je nach Bedarf möglich, bei getrennten Standorten wird an jedem Standort eine Maximal-Ausstattung gewünscht. (mehr…)

 


10. Juli 2016

Frage an die Verwaltung: wozu die Schranke im Remstal-Radweg?

In dieser Formation kämen die OB von Waiblingen und Remseck an der Schranke im Radweg nicht vorbei (Foto von der Einweihung des Radwegs im Sommer 2015)

Bereits im Juni letzten Jahres hatten wir an dieser Stelle von einer Halbschranke im damals neu ausgebauten Remstal-Radweg berichtet, die mehrfach zu Unfällen von Radfahrern geführt hatte und deren Notwendigkeit wir nicht nachvollziehen können. Wir hatten anlässlich der Einweihung des Radwegs die Verwaltungsspitze auch gebeten, die Notwendigkeit der Schranke zu prüfen.

Nachdem die Schranke noch immer steht und bei Radfahrern für Ärger sorgt, haben wir uns jetzt schriftlich an den OB gewandt und gefragt: (mehr…)

 




Durchsuchen Sie unser Archiv



    • 12. September 2016
    • 20. September 2016
    Ausschuss für Umwelt und Technik
    • 22. September 2016
    Verwaltungsausschuss
    • 27. September 2016
    Gemeinderat
    • 17. Oktober 2016


  • 3. Juli 2016
    Immer wieder ein Ärgernis: die Stau-Umfahrer

    25. Juni 2016
    Wie steht´s um die Vorbereitungen der Remstal-Gartenschau?

    18. Juni 2016
    Ein großer Teil des Schadens bleibt an der Stadt hängen

    4. Juni 2016
    Die „Einkaufslinie“ fährt – ein alter Wunsch wird erfüllt

    30. Mai 2016
    Guter Besuch beim Stadtbahnfest – viel Interesse an Pedelec-Probefahrten